Publikationen

Kiel Economics

Ausgewählte Veröffentlichungen der Mitarbeiter von Kiel Economics

2020
C.-P. Meier, C. Dahl und Finn Dumoulin

Immobilienpreisentwicklungen – Übertreibungen oder Normalität? – Abschlußbericht des Forschungsprojekts für das Bundesinstitut für Bau-, Stadt- und Raumforschung (BBSR).

C.-P. Meier

Artikel von Dr. Carsten-Patrick Meier zu den voraussichtlichen Wirkungen des Corona-Konjunkturpakets in der Frankfurter Allgemeinen Zeitung (vollständiger Text).

2019
C.-P. Meier, C. Dahl

Institutionelle Investoren als Kapitalgeber für den kommunalen Wohnungsbau – Forschungsprojekt für den vhw – Bundesverband für Wohnen und Stadtentwicklung e. V. Zusammenfassung.

2018
C.-P. Meier, C. Dahl

Determinanten der Entwicklung des Gewerbebaus – Endbericht zum Forschungsprojekt für das Bundesinstituts für Bau-, Stadt- und Raumforschung.

C.-P. Meier

Buchbesprechung zu Ray Dalio, Principles – Life & Work Principles, Simon & Schuster 2017.

C.-P. Meier

Gespräch von Dr. Carsten-Patrick Meier mit Markus Hill über quantitative Anlagestrategien.

C.-P. Meier

Buchbesprechung zu Lasse Heje Pedersen, Efficiently Inefficient – How Smart Money Invests & Market Prices are Determined, Princeton University Press 2015; Antti Ilmanen, Expected Returns – An Investor’s Guide to Harvesting Market Rewards, Wiley & Sons 2011.

2017
C.-P. Meier, F. Dumoulin

Kapazitätsauslastung im Baugewerbe – Endbericht zum Forschungsprojekt für das Bundesinstituts für Bau-, Stadt- und Raumforschung.

C.-P. Meier

Portfoliotheorie und Kapitalanlage. Vortrag an der Fachhochschule Kiel.

2016
C.-P. Meier

Virtuelle Realität und gesamtwirtschaftliche Prognose – Zum rechnergetriebenen Wandel der Konjunktur- und Kapitalmarktprognose. Präsentation.

J. Boysen-Hogrefe, N. Jannsen und C.-P. Meier

A Note on Banking and Housing Crises and the Strength of the Recoveries. Macroeconomic Dynamics, Volume 20, Issue 7, Seiten 1924 – 1933.

P. Hennecke, C.-P. Meier und Finn Weiß

Zyklizität von Baukosten. Im Auftrag des des Bundesinstituts für Bau- , Stadt- und Raumforschung (BBSR) im Bundesamt für Bauwesen und Raumordnung (BBR) .

P. Hennecke, C.-P. Meier und Arbeitskreis Konjunktur des IWH

Aufschwung in Deutschland bleibt verhalten.

P. Hennecke, C.-P. Meier und Arbeitskreis Konjunktur des IWH

Deutsche Konjunktur: Starkes Winterhalbjahr und weiter robuste Dynamik.

C.-P. Meier

Deutlicher Anstieg der Nettozuwanderung nach Deutschland, Wirtschaftsdienst, 93(7), S. 466-470.

Dovern, J., P. Hennecke, C.-P. Meier und Arbeitskreis Konjunktur des IWH

Rückkehr des Vertrauens beflügelt Konjunktur in Deutschland, Konjunktur aktuell, 1(2), S. 55-94.

Dovern, J., P. Hennecke, C.-P. Meier

Aufschwung in Deutschland setzt sich fort. Prognosen zur gesamtwirtschaftlichen Entwicklung in Deutschland 2013 – 2014.

Dovern, J.

When Are GDP Forecasts Updated? Evidence from a Large International Panel, Economics Letters, im Erscheinen.

Dovern, J., U. Fritsche, P. Loungani und N. Tamirisa

Information Rigidities in Economic Growth Forecasts: Evidence from a Large International Panel, IWF Working Paper 13/56, Internationaler Währungsfonds, Washington D.C.

2012
Dovern, J., U. Fritsche und J. Slacalek

Disagreement among forecasters in G7 countries, Review of Economics and Statistics, 94(4), S. 1081-1096.

2012
Dovern, J., P. Hennecke, C.-P. Meier und Arbeitskreis Konjunktur des IWH

Eurokrise nimmt deutscher Konjunktur den Wind aus den Segeln, Wirtschaft im Wandel, 18(8), S. 228-258.

2012
Dovern, J., P. Hennecke, E. Lukanov und C.-P. Meier

Kann sich die deutsche Konjunktur der Rezession im Euroraum entziehen? Prognosen zur gesamtwirtschaftlichen Entwicklung in Deutschland 2012-2013.

2012
Dovern, J., C.-P. Meier und Arbeitskreis Konjunktur des IWH

Deutsche Wirtschaft überwindet kurze Schwächephase.

2012
Alberts, B., J. Dovern, P. Hennecke, und C.-P. Meier

Die fetten Jahre – zweiter Anlauf. Prognosen zur gesamtwirtschaftlichen Entwicklung in Deutschland 2012 – 2014.

2011
Dovern, J. und J. Weisser

Accuracy, unbiasedness and efficiency of professional macroeconomic forecasts: An empirical comparison for the G7, International Journal of Forecasting, 27(2), S. 452-465.

Meier, C.-P., J. Dovern, J. Kleine, M. Krautbauer, S. Neuwirth und F. L. Sell

Die volkswirtschaftliche Bedeutung der Investmentfondsbranche, Gutachten im Auftrag des BVI Bundesverband Investment und Asset Management e.V.

Dovern, J., C.-P. Meier, St. Neuwirth und Gemeinschaftsdiagnose

Europäische Schuldenkrise belastet deutsche Konjunktur, Herbstgutachten.

Dovern, J. C.-P. Meier, St. Neuwirth und Caroline Schlossnickel-Lenz

Rückschlag für die Weltkonjunktur bremst deutschen Aufschwung – Prognosen und Szenarien zur gesamtwirtschaftlichen Entwicklung in Deutschland 2011-2015, Kiel Economics, Kiel.

Dovern, J., C.-P. Meier, St. Neuwirth und Gemeinschaftsdiagnose

Aufschwung setzt sich fort – Europäische Schuldenkrise noch ungelöst, Frühjahresgutachten.

Dovern, J., C.-P. Meier, St. Neuwirth und Arbeitskreis Konjunktur des IWH

Konjunktur aktuell: Aufschwung in Deutschland setzt sich kräftig fort.

2010
Dovern, J., C.-P. Meier und J. Vilsmeier

How Resilient Is the Banking System to Macroeconomic Shocks?, Journal of Banking & Finance 34(8), S. 1839-1848.

Blank, S. und J. Dovern

What Macroeconomic Shocks Affect the German Banking System? Analysis in an Integrated Micro-Macro Model, Journal of Financial Economic Policy 2(2), S. 126-148.

Dovern, J., C.-P. Meier, St. Neuwirth und Ch. Wendt

Die fetten Jahre – Prognosen und Szenarien zur gesamtwirtschaftlichen Entwicklung in Deutschland 2011-2015, Kiel Economics, Kiel.

Dovern, J., C.-P. Meier, St. Neuwirth, Ch. Wendt und Projektgruppe Gemeinschaftsdiagnose

Deutschland im Aufschwung. Wirtschaftspolitik vor wichtigen Entscheidungen, Gemeinschaftsdiagnose Herbst 2010, München.

Dovern, J., C.-P. Meier, St. Neuwirth, Ch. Wendt und Arbeitskreis Konjunktur des IWH

Konjunktur aktuell: Deutsche Wirtschaft lässt die Krise hinter sich, Wirtschaft im Wandel 9/2010, S. 400-437, Institut für Wirtschaftsforschung Halle.

Boss, A., J. Dovern, D. Groll, C.-P. Meier, B. van Roye und J. Scheide

Moderate Erholung in Deutschland – Arbeitsmarkt in erstaunlich guter Verfassung, in: Institut für Weltwirtschaft (Hrsg.), Kieler Diskussionsbeiträge 476/477.

Boss, A., J. Dovern, D. Groll, C.-P. Meier, B. van Roye und J. Scheide

Aufschwung lässt auf sich warten, in: Institut für Weltwirtschaft (Hrsg.), Kieler Diskussionsbeiträge 470/471.

Boysen-Hogrefe, J., J. Dovern, D. Groll, B. van Roye und J. Scheide

Droht in Deutschland eine Kreditklemme?, Kieler Diskussionsbeiträge 472/473.

2009
Dovern, J. U. Fritsche und J.Slacalek

Disagreement among Forecasters in G7 Countries, ECB Working Paper Series, 1082, Euopean Central Bank, Frankfurt am Main.

Dovern, J. und N. Jannsen

Estimating the shape of economic crises under heterogeneity, Kieler Arbeitspapier Nr. 1520, Institut für Weltwirtschaft.

Dovern, J., N. Jannsen und J. Scheide

Die Bedeutung monetärer Größen für die deutsche Wachstumsschwäche 1995-2005, Jahrbuch für Wirtschaftswissenschaften 60(1), 2009, S. 17-36.

Blank, S. und J. Dovern

What Macroeconomic Shocks Affect the German Banking System? Analysis in an Integrated Micro-Macro Model, Deutsche Bundesbank Discussion paper: Series 2, Banking and Financial Studies 2009-15.

Dovern, J. und C.-P. Meier

Ökonometrische Immobilienmarktprognose zur zeitnahen Ermittlung von Investitionsrisiken, in: Junius, K. und D. Piazolo (Hrsg.), Praxishandbuch Immobilienmarktrisiken, Immobilien Manager Verlag, Köln, 2009.

2008
Döpke, J., J. Dovern, U. Fritsche und J. Slacalek

Sticky information Phillips Curves: European evidence, Journal of Money, Credit, and Banking 40(7), 1513-1519.

Dovern, J. und C. Ziegler

Predicting Growth Rates and Recessions. Assessing U.S. Leading Indicators under Real-Time Conditions, Applied Economics Quarterly 54(4), 293-318.

Dovern, J., J. Döpke, U. Fritsche und J. Slacalek

The Dynamics of European Inflation Expectations, The B.E. Journal of Macroeconomics 8, 1.

Dovern, J. und J. Weisser

Are They Really Rational? Assessing Professional Macro-Economic Forecasts from the G7-Countries, Kieler Arbeitspapier Nr. 1447, Institut für Weltwirtschaft.

Dovern, J., C.-P. Meier und J. Vilsmeier

How Resilient is the German Banking System to Macroeconomic Shocks?, Kieler Arbeitspapier Nr. 1419, Institut für Weltwirtschaft.

Dovern, J. und U. Fritsche

Estimating Fundamental Cross-Section Dispersion from Fixed Event Forecasts, DIW Discussion Papers 787.

2007
Dovern, J., C.-P. Meier und J. Scheide

Muss das hohe US-Leistungsbilanzdefizit zu einer massiven Aufwertung der europäischen Währungen führen? Eine andere Sicht, Aussenwirtschaft 62, 233-254.

Dovern, J., Nunnenkamp, P.

Aid and Growth Accelerations: An Alternative Approach to Assess the Effectiveness of Aid, Kyklos 60(3), 359-383.

Dovern, J., C.-P. Meier

Lohnanstieg und Konjunktur in Deutschland 2004–2008, Kieler Diskussionsbeiträge 439/440, Institut für Weltwirtschaft.

Boss, A., J. Dovern, C.-P. Meier, F. Oskamp und J. Scheide

Verbessertes Arbeitsmarktumfeld stärkt Wachstum des Produktionspotentials in Deutschland, Kieler Diskussionsbeiträge 441/442.

2005
Benner, J. und C.-P. Meier

Was leisten Stimmungsindikatoren für die Prognose des realen Bruttoinlandsprodukts in Deutschland?, Eine Echtzeit-Analyse. Die Weltwirtschaft 3, 341–355.

vor 2005
Benner, J. und C.-P. Meier

Prognosegüte alternativer Frühindikatoren für die Konjunktur in Deutschland, Jahrbücher für Nationalökonomie und Statistik 224(6), 639–652.

Meier, C.-P.

Demographie und Ersparnis, Zeitschrift für Wirtschaftspolitik 44(1), 85–110.